Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Lasst sie fliegen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Lasst sie fliegen

Wie Malalas Vater seiner Tochter ein selbstbestimmtes Leben ermöglichte
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Yousafzai, Ziauddin
Medienkennzeichen: Onleihe
Jahr: 2019
Mediengruppe: e-Medium
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandort 2InteressenkreisSignaturStatusFristVorbestellungen
Zweigstelle: e-Angebot Standort 2: Interessenkreis: Signatur: Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Eine klare Botschaft, die die Herzen öffnet - vom Vater der Friedensnobelpreisträgerin Malala. Jungen sind besser als Mädchen: So wird Ziauddin Yousafzai erzogen. Doch was in Pakistan selbstverständlich scheint, will er nicht hinnehmen. Seiner Tochter Malala sollen alle Türen offen stehen. Gegen den Willen der Taliban geht sie zur Schule. Auf eine Schule, die Ziauddin gegründet hat, damit seine Tochter lernen kann. Als ein lebensbedrohliches Attentat auf Malala verübt wird, erhebt sich die ganze Welt, um sie zu unterstützen. Was bedingungslose Liebe erreichen kann und vom Mut, Mädchen stark zu machen: Ziauddin Yousafzai erzählt seine Geschichte als Vater eines Rebel Girls.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Yousafzai, Ziauddin
Jahr: 2019
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783446263208
Beschreibung: 192 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Uplegger, Sybille
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: e-Medium